Veröffentlicht: Montag, 12.07.2021 17:34
Weiterhin einstellige Inzidenzen und trotz erster Delta Fälle auch nur wenige Neuinfektionen. Die Corona Lage im Bergischen scheint aktuell relativ entspannt. Auch in unseren Krankenhäusern müssen aktuell weniger Covid-Patienten versorgt werden als noch vor einem Monat

Vergleicht man die Gesamtzahlen der Patienten ist die Zahl vor allem in Rhein-Berg deutlich gesunken: Vor einem Monat wurden hier noch 18 Menschen stationär versorgt, aktuell sind es nur noch vier. In Oberberg sind es mit 16 immerhin vier Covid-Patienten weniger.
Hier hat sich an der Zahl der Menschen, die auf einer Intensivstation behandelt werden müssen allerdings nicht verändert: Insgesamt sind es neun Patienten, zwei von ihnen sind auf einen Beatmungsplatz angewiesen. Im Rheinisch-Bergischen ist die Zahl von vier auf eins gesunken.
©Foto: GFO-Kliniken Rhein-Berg
Be the first one to leave a comment!
Sign in or join to post new comments