Veröffentlicht: Dienstag, 20.07.2021 13:06
Nach den sintflutartigen Regenfällen in der vergangenen Woche sind in Bergisch Gladbach die Kanäle und Rückhaltebecken auf Schaden untersucht worden – und das Ergebnis beruhigt. Nach Angaben der Stadt hat der Bergisch Gladbacher Hochwasserschutz keinen Schaden genommen und ist voll funktionstüchtig.
© Feuerwehr Bergisch Gladbach
Nach dem Überschwemmungen in einigen Gladbacher Stadtteilen war Kritik am Hochwassersystem laut geworden, dem tritt der Bürgermeister Frank Stein nun entgegen. Gegen die Wassermassen der vergangenen Woche könne kein von Mensch gemachter Schutz ausreichen, sagt er. Für „stärkere Regenereignisse“ sei Bergisch Gladbachs Hochwasserschutz-System jedoch gut gerüstet. Auch die Feuerwehr Bergisch Gladbach unterstreicht die Einschätzung und spricht von einer erstaunlichen Beobachtung. An vielen Stellen seien die Wassermassen vergangene Woche schnell durch die Kanäle wieder abgeflossen, die städtischen Leitungen hätten eine hohe Aufnahmefähigkeit
Be the first one to leave a comment!
Sign in or join to post new comments