Veröffentlicht: Dienstag, 27.07.2021 10:37
Im Chempark Leverkusen hat es am Dienstag um kurz nach halb 10 eine schwere Explosion gegeben. Das meldet Currenta aktuell. Die Explosion war bis ins Bergische spürbar - viele Hörerinnen und Hörer haben sich bei uns gemeldet.
© Radio Leverkusen
In Leverkusen-Bürrig ist am Dienstagmorgen eine Müllsortieranlage explodiert. Die Anlage gehört zum Chempark Leverkusen. Auch die Warn-App Nina hat ausgelöst. Der Bereich soll großräumig umfahren werden. Die Feuerwehr bittet darum, den Notruf frei zu halten. Werksfeuerwehr, Luftmesswagen und Hubschrauber sind im Einsatz. Es gibt eine große Rauchentwicklung, die Rauchwolke ist mehrere Kilometer weit zu sehen - und der Rauch zieht in Richtung Leichlingen, Burscheid und Wermelskirchen. Bitte haltet Euch wenn möglich drinnen auf und haltet Fenster und Türen geschlossen. Aktuell ist ein Messzug der bergischen Feuerwehr unterwegs, um zu prüfen, ob die Rauchwolke gefährlich ist. Inzwischen sind auch alle Autobahnen rund um Leverkusen gesperrt, sowie der Westring.
A1 zwischen Köln-Niehl und Kreuz Leverkusen - in beide Richtungen
A3 zwischen Kreuz Leverkusen und Dreieck Langenfeld - in beide Richtungen
A59 zwischen Kreuz Monheim-Süd und Kreiz Leverkusen-West - in beide Richtungen
Näheres ist noch nicht bekannt. Sobald es nähere Informationen gibt hört ihr das natürlich bei uns, bei Radio Berg.
(Stand 27.07.2021 11:00 Uhr)
Be the first one to leave a comment!
Sign in or join to post new comments