Veröffentlicht: Mittwoch, 25.08.2021 16:34
Mit einer ersten Podiumsdiskussion in Hückeswagen geht der Wahlkampf im Oberbergischen am Mittwoch in die heiße Phase, allerdings ohne die SPD. Deren Kandidatin Michaela Engelmeier hat schon vor Monaten entschieden, alle Podiumsdiskussionen zu boykottieren, zu denen auch die AfD eingeladen ist.
Alle anderen Fraktionen im Oberbergischen nehmen trotzdem teil, um sich der Diskussion mit der AfD zu stellen. Der Vorsitzenden des SPD Kreisverbandes Thorsten Konzelmann, sieht aber gerade in dem Boykott eine Möglichkeit, sich zu positionieren und keinen Nachteil durch die fehlende Präsenz.
In Köln hatten zuletzt die Grünen, SPD, CDU, FDP, die Linke und Volt gemeinsam beschlossen, die Podiumsdiskussionen mit der AfD zu boykottieren. Im Bergischen ist die SPD mit dieser Entscheidung allein.
Be the first one to leave a comment!
Sign in or join to post new comments