Landtagswahl ist (auch) Klimawahl

Die Klima-Wahlchecks werden von Parents for Future im jeweiligen Bundesland bzw. in der jeweiligen Kommune initiiert. An den Bewertungen sind Vertreter*innen aus allen interessierten For-Future-Gruppen beteiligt. Die Checks werden in der Regel mit fachlicher Beratung durch die Scientists for Future durchgeführt.

Die Software für die Klima-Wahlchecks wurde mit viel Liebe von den TechGenossen gemacht und von Patrick Gruban koordiniert.


Der nachstehend abgebildete Flyer präsentiert wichtige Informationen zum Thema. Quellenangaben zu den Aussagen im Flyer finden sich hier: https://klimawahlen.de/infoflyer/



Quellenangaben zum Infoflyer

 

Dürre und Waldsterben in Deutschland

1 Deutscher Wetterdienst: Aus extrem wurde normal: Sommer in Deutschland, der Schweiz und Österreich immer heißer
https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2020/20200702_dach_news.html#:~:text=In%20den%20letzten%20Jahren%20zahlreiche%20Rekordsommer&text=Die%20drei%20hei%C3%9Festen%20Sommer%20der,Sommer%202003%2C%202018%20und%202019 (abgerufen am 10.05.2021)

 

Eine der Folgen: Unser Wald stirbt. Hier einige Beispiele

Klimaveränderung und die Folgen

2 Umweltbundesamt: Zu erwartende Klimaänderungen bis 2100
https://www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/klimawandel/zu-erwartende-klimaaenderungen-bis-2100 (abgerufen am 10.05.2021)

3 Umweltbundesamt: Die vergangenen fünf Jahre…
https://www.umweltbundesamt.de/themen/die-vergangenen-fuenf-jahre-waren-weltweit-die/ (abgerufen am 10.05.2021)

4 Deutscher Wetterdienst: Änderung des Extremverhaltens von Temperatur, Niederschlag und Windgeschwindigkeit
https://www.dwd.de/DE/forschung/klima_umwelt/klimaprojektionen/extremereignisse/extremereignisse_node.html (abgerufen am 31.07.2021)

 

Kosten des Klimawandels

5 DIW Berlin: Kosten des Klimawandels … https://www.diw.de/de/diw_01.c.81192.de/kosten_des_klimawandels_arme_bundeslaender_trifft_es_am_haertesten_zunehmende_risiken_fuer_die_energieversorgung.htm (abgerufen am 10.05.2021)

2045 ist zu spät, 2035 ist machbar

6 WuppertalInstitut: Schlüsselergebnisse der Studie „CO2-Neutral bis 2035“ (Die Studie zeigt, dass und wie Klimaneutralität in Deutschland bis 2035 machbar ist, und dass der Schlüssel dazu der Ausbau der erneuerbaren Energien ist, plus ambitionierte Gebäudesanierungen mit Heizungstausch, Investitionen in Industrieanlagen und im Transportwesen).
https://wupperinst.org/fa/redaktion/downloads/projects/CO2-neutral_2035_Factsheet.pdf/ (abgerufen am 10.05.2021)

8 Tagesschau: Ein Signal für die junge Generation (über das Urteil des Verfassungsgerichts im April 2021, dass das 2019 verabschiedete Klimaschutzgesetz die Freiheitsrechte einer ganzen Generation verletzt)
https://www.tagesschau.de/inland/klimaschutz-beschluss-analyse-101.html (abgerufen am 10.05.2021)

7 Klimareporter Netto-Null fürs Klima schon 2035 (Eine internationale Expertengruppe hält 100 Prozent erneuerbare Energien bereits in 15 Jahren für machbar. Ein schneller Umstieg kann demnach auch Geld sparen sowie Arbeitsplätze und Wohlstand schaffen.)
https://www.klimareporter.de/energiewende/netto-null-fuers-klima-schon-bis-2035 (abgerufen am 10.05.2021)

 

Wassermangel, Extremwetter und Ernteausfälle

9 GEO: Uns geht das Grundwasser aus
https://www.geo.de/natur/nachhaltigkeit/20842-rtkl-klimawandel-uns-geht-das-grundwasser-aus/
(abgerufen am 31.07.2021)

10 MDR: Dürrejahre trocknen Mitteldeutschland aus
https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/duerre-klimawandel-trockenheit-hitze-sorgen-menschen-mitteldeutschland-102.html/ (abgerufen am 10.05.2021)

11 Deutschlandfunk: Extremwetter und Ernteausfälle
https://www.deutschlandfunk.de/extremwetter-und-ernteausfaelle-klimawandel-stellt.724.de.html?dram:article_id=426057(abgerufen am 31.07.2021)

12 MDR: Aktuelle Erderwärmung einzigartig
https://www.mdr.de/wissen/mensch-verantwortlich-erderwaermung-klimakrise-100.html/ (abgerufen am 10.05.2021)





Be the first one to leave a comment!
Sign in or join to post new comments